Käsekuchen

Käsekuchen mit Schmanddecke. Glutenfrei

Ein Käsekuchen ohne Boden, aber dafür hat der Käsekuchen eine helle Schmandglasur. Wobei Glasur wohl nicht richtig ist, es ist eher eine helle Decke, die den Kuchen von oben umschließt und sein Inneres nicht preis gibt. Wobei er auch ohne Schmanddecke sehr lecker ist! Wenn einmal nichts mehr geht, Käsekuchen geht immer und wer nicht gerne Kuchen ohne Teig ist, der wird sich über Käsekuchen ohen Boden freuen! So, jetzt aber los!

 

 

Mein Rezept für den Käsekuchen mit Schmanddecke und ohne Boden

Glutenfreier Käsekuchen mit Schmand

Käsekuchen mit Schmanddecke

Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Vorbereitung 2 Stunden
Zubereitung 2 Stunden
Auskühlen 3 Stunden
Rezept für 1 Kuchen

Kochutensilien

  • 2 Schüsseln
  • 1 Handrührgerät
  • 1 Springform ca. 24-25cm
  • 1 Teigschaber
  • 1 Winkelpalette oder Streichhilfe

Zutaten

Käsekuchen Zutaten

  • 500 gr Magerquark
  • 500 gr Frischkäse
  • 200 gr Zucker
  • 125 ml Schlagsahne
  • 3 EL Puddingpulver glutenfrei mit Vanillegeschmack
  • 5 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker / Oder Vanilleextrakt

Für die Schmanddecke:

  • 200 ml Schmand
  • 3 EL Zucker
  • 0,5-1 TL Zitronensaft

Anleitungen

  • Den Backofen auf 170-175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen und den Rand evtl. buttern (wenn nur der Boden mit Backpapier ausgelegt wird). Anschließend den Magerquark, Frischkäse, Zucker und Puddingpulver in eine Schüssel geben und gut durchrühren. Wenn es eine schöne, gleichmäßige Masse ist, die Eier einzeln dazu geben. Das heißt, ein Ei dazu geben gut verrühren und erst dann, wenn es eine glatte Masse ist, das nächste Ei hinzufügen. Zum Schluss die Sahne und den Vanillezucker dazu geben. Vorsicht! Es kann spritzen, daher auf langsamer Stufe des Handmixers arbeiten.
  • Die Masse in die Springform gießen und auf mittlerer Schiene für 15 Minuten backen. Anschließend die Temperatur auf 120 Grad runter drehen (den Backofen nicht öffnen!) und weiter backen lassen. Für gut 90 Minuten. Kurz vor Ende der Backzeit den Schmand mit dem Zucker zu einer glatten Masse verrühren und vorsichtig den Zitronensaft einrühren. Nicht zuviel sonst gerinnt die Masse! Nach der Backzeit den Kuchen raus holen die Schmandmasse auf den Kuchen mit einer Winkelpalette oder Teigkarte verteilen. Das erfordert etwas Übung da die Masse durch die Hitze flüssig wird. Das kann ruhig 5-7 Minuten dauern bis man eine gleichmäßige Oberfläche hat und wieder zurück in den Backofen für weitere 15 Minuten.
  • Anschließend den Kuchen aus dem Backofen holen und auskühlen lassen. Mit einem Messer am Rand entlang fahren um den Kuchen von der Form zu lösen und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Ich wünsche Euch viel Spaß!
    Rezepte-Silkeswelt.de
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @andersbacken.de oder #andersbacken!

Bilderserie zum Käsekuchen mit Schmanddecke

Käsekuchen ungebacken

Käsekuchen ungebacken

Käsekuchen mit Schmanddecke gebacken

Käsekuchen gebacken, bevor der Schmand darauf verteilt wird.

Käsekuchen mit Schmanddecke glutenfrei

Käsekuchen mit Schmanddecke vor dem Backen

Fertiger Käsekuchen mit Schmanddecke. Jetzt muss er auskühlen.

Ich wünsche Euch viel Spaß!

Tipps zum Käsekuchen mit Schmanddecke

Dazu passt eine Tasse Kaffee, Früchtepüree oder einfach pur.

Mit einem heißen Messer anschneiden, so bekommt Ihr eine tolle Schnittkante!

Meine Backhelfer für den San Sebastian Käsekuchen

Noch mehr Rezepte, die gerade hoch im Kurs bei meinen Lesern sind.

Vielleicht hast Du Lust, noch ein bisschen zu bleiben?
Das sind Eure Lieblingsrezepte rund um die Osterzeit, da ist bestimmt auch etwas für Dich dabei. Viel Spaß beim Stöbern.

glutenfreier Käsekuchen

Käsekuchen ohne Boden

Rahmkuchen mit Heidelbeeren glutenfrei

Rahmkuchen mit Heidelbeeren

Glutenfreier Käsekuchen mit Schmand

Schmand-Käsekuchen

// weitere Cheesecake-Rezepte findest Du hier: L I N K //

Weitere Ideen für glutenfreie Kuchen für Dich

cremiger Käsekuchen glutenfrei

Kuchen-Rezepte Glutenfrei

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Andersbacken.de registriert!

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner