Erdbeer-Joghurt-Kuchen

No bake-cake auf Schokoboden

Mein Erdbeer-Joghurt-Kuchen ist ein no bake-cake und das nicht nur zum Muttertag. So lecker frisch und fruchtig wie er auf dem Schokoboden daher kommt wird er bestimmt noch öfters gebacken – äh auf die schnelle gezaubert, natürlich.

Erdbeer-Joghurt-Kuchen für jeden Anlass

Der Muttertag und Valentinstag ist immer irgendwie mit der Farbe Rot verbunden und das auch beim Kuchen so. Doch das soll nicht heißen, dass man den Kuchen nur an bestimmten Feiertagen genießen kann. Er schmeckt einfach lecker in der Erdbeerzeit, klar, dass es da oft ein Erdbeerkuchen sein darf. Erdbeeren sind ja auch sehr lecker, aber dieses Jahr sollte es irgendwie etwas Besonderes sein und so entschloss ich mich zu einem no-bake-cake. Mein Erdbeerkuchen wird also nicht gebacken, sondern nur gekühlt. Was ich oberlecker finde ist, dass die Früchte nur püriert und nicht erhitzt. So behalten sie ihren fruchtig, frischen Geschmack.

Kleiner Erdbeerkuchen ganz groß und ohne backen

Der Kuchen ist in einer kleinen Form mit 20 cm Durchmesser geformt worden. Wer also eine größere Form mit 26–28 cm nehmen möchte, der verdoppelt die Angaben einfach. Natürlich kann man mit den Früchten genauso spielen wie mit der Süße. Ganz nach Belieben kann man die Erdbeeren gegen Himbeeren austauschen. Die Früchte würde ich probieren, je nachdem wie süß die Früchte sind kann man mit dem Zucker entgegenwirken. Der no bake-cake total einfach und superschnell hergestellt.

Damit der Boden schön fest wird, kommt flüssige Schokolade zu den Keksbrösel. Wenn die Schokolade fest wird, ist der Boden bombenfest. Außerdem hilft die Schokolade, dass der Boden auf keinen Fall durchweicht. Dazu schaut Euch gern mein Video dazu an.

Den Erdbeer-Joghurt-Kuchen am Vortag herstellen

Damit der Kuchen richtig fest wird, stelle ich den Kuchen gern am Vortag her und lasse ihn bis kurz vor dem Servieren im Kühlschrank. Falls etwas vom Erdbeerpüree übrig bleibt, serviere ich das in einer Sauciere* gerne zu dem Kuchen mit dazu.

Wie bewahrt man den Erdbeerkuchen auf?

Dafür kommt der Kuchen in den Kühlschrank, die Schnittfläche decke ich mit Frischhaltefolie ab. Darauf achten, dass keine geruchsintensive Lebensmittel in der Nähe stehen. Der Kuchen würde den Geruch und eventuell den Geschmack annehmen.

Rezept für Himbeer Käsekuchen no bake

Himbeer-Käsekuchen mit Dinkelmehl, ohne backen

Die Kekse, die hier für den Boden verwendet werden, können durch glutenfreie Kekse ausgetauscht werden.
Der Kuchen ist ganz einfach….

Das Video zur Herstellung des No bake Erdbeer-Joghurt-Kuchen:

5 Fakten zu Erdbeeren-Joghurt-Kuchen

  1. Vegetarsich
  2. Ei – frei
  3. glutenfrei
  4. Kann am Vortag hergestellt werden
  5. Wichtig dass man die Gelatine angleicht. Mehr darüber im Rezept

Rezept zur Herstellung des Erdbeer-Joghurt-Kuchen

Erdbeer-Joghurt Kuchen (no bake, 20 cm)

Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Kühlen 6 Stunden
Rezept für 1 Kuchen

Kochutensilien

  • 1 Tortenring Oder Springform ca. 20cm
  • 2 Schüsseln
  • 1 Handrührgerät
  • 1 Topf
  • 1 Schmelzschüssel
  • 1 Teigschaber

Zutaten

Für den Schokoboden:

  • 75 g Zartbitterkuvertüre
  • 25 g Butter
  • 100 g Butterkekse glutenfrei

Für die Erdbeer Joghurt Masse:

  • 350-400 g Erdbeeren
  • 150 g Puderzucker
  • 300 g Naturjoghurt mindestens 3,5 % Fett
  • 150 g griechischer Joghurt alternativ einfach nochmal Naturjoghurt
  • 75 g Frischkäse
  • ½ TL Vanillemark / Konzentrat
  • 6 Blatt Gelatine ich habe 3 weiße Gelatineblätter genommen und 3 rote, damit die Farbe schöner wird

Anleitungen

Boden herstellen

  • Für den Boden hacken wir die Kuvertüre klein und schmelzen sie zusammen mit der Butter im Wasserbad. In der Zwischenzeit geben wir Butterkekse in einen Gefrierbeutel und zerkleinern diese mit einem Nudelholz. Zusammen mit der geschmolzenen Kuvertüre in eine Schüssel geben, gut durchmischen und in eine Form fest in den Boden andrücken und im Kühlschrank aushärten lassen.

Füllung herstellen

  • In der Zwischenzeit die Erdbeeren putzen (vom Grün und Druckstellen befreien) und mit dem Puderzucker pürieren. Wer mag kann das Püree durch ein Sieb geben, damit die Kerne nicht stören. 3 EL davon abnehmen und bei Seite zu stellen. Daraus machen wir später die Herzchendeko. Das restliche Püree mit beiden Joghurten mischen, den Frischkäse und das Vanillemark unterrühren bis eine gleichmäßige Mischung entstanden ist. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Anschliessend die Gelatine im Wasserbad verflüssigen.
  • ACHTUNG: Auf keinen Fall kochen, da die Gelantine sonst ihre Wirkung verliert!!!
  • Zu der flüssigen Gelatine 1-2 EL von der Joghurtmasse geben, um die Temperaturen anzugleichen. Gut verrühren und noch etwas dazu damit sich die Gelantine gut auflöst und alles zusammen unter die restliche Joghurtmasse rühren und kalt stellen. Sobald sie etwas anzieht (also dicklich wird), auf den kalten Schokoboden geben.
  • Etwas fester aufklopfen damit die entstandenen Luftblasen entweichen können  und das restliche Püree in einen kleinen Spritzbeutel geben und die Herzchen / Punkte auf die Masse tropfen. Evtl. mit einem Zahnstocher die Verzierung noch verschönern.
  • Den Kuchen nun gut 4-6 Stunden in den Kühlschrank stellen / am besten über Nacht.
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @andersbacken.de oder #andersbacken!

Diese Rezepte könnten Dir bestimmt auch gefallen

Vielleicht hast Du Lust, noch ein bisschen zu stöbern? Diese glutenfreien Kuchen und der Biskuit sind gerade sehr beliebt bei meinen Lesern. Viel Spaß beim Entdecken meiner Rezepte.

glutenfreie Erdbeerschnitten ohne Gelatine

Glutenfreie Erdbeerschnitten

Glutenfreier Biskuit

Rezept für Erdbeer-Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Glutenfreier Erdbeer - Joghurt Kuchen no bake cake

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Andersbacken.de registriert!

Nach oben scrollen