334a688b309b4075b0aaf827ea43813b

glutenfreier Kuchen mit Schokolade und Karamell RezeptSchokokuchen Deluxe (Pornokuchen)

Der Schokokuchen Deluxe, ist die glutenfreie Variante von dem Sagen umworbenen“ Pornokuchen“.

Warum heisst er Pornokuchen?

Der Geschmack dieses Kuchens ist der Grund. Mehr Schokolade geht einfach nicht! Dabei ist super saftig und einfach ein Gedicht! Denn er ist nicht zu süß, was man bei vielen Schokoladenkuchen kennt. Ich mache meistens zwei kleine Kuchen daraus. Da er komplett mit Schokolade überzogen wird, hält er sich sehr gut! Durch die Karamellschicht wird er zu der Deluxe Version. Schokolade und Karamell ist eine tolle Kombination. Findest Du nicht?

 

Schokokuchen glutenfrei Rezept    glutenfreier Schokokuchen mit Karamell Rezept

Pornokuchen glutenfrei Rezept    Karamel Schokokuchen Rezept glutenfrei

Das ich den Schokokuchen glutenfrei hergestellt habe, schadet weder dem Geschmack, noch der Textur des Kuchens. Falls Du Speisestärke benutzt, mische diese einfach mit dem Backkakao. So bist Du auf der sicheren Seite, dass die Stärke nicht verklumpt. Probiere den glutenfreien Schokokuchen aus und schreibe mir in den Kommentaren, wie er Dir geschmeckt hat.

Aber jetzt nicht mehr lange drum herum geschrieben.

 

Hier das Video zur Herstellung des leckeren Schokokuchen Deluxe:

 

Hier das Rezept für den Schokokuchen Deluxe:

Schokokuchen Deluxe (Schokoladenkuchen mit Karamell) glutenfrei

Zutaten
  

Teig

  • 150 gr Zartbitter Schokolade zerkleinert
  • 250 gr. weiche Butter oder Margarine
  • 5 Stück Eier
  • 120 gr Zucker
  • 2 EL glutenfreies Mehl oder Stärke
  • 3 EL Back-Kakao
  • 1 TL Backpulver

Karamellschicht

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch

Glasur

  • 100 gr Zartbitter Schokolade herzkleinert
  • 100 ml Sahne oder laktosefreie Sahne

Anleitungen
 

Kuchenherstellung

  • Backofen auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Hier das Video zur Herstellung des Schokokuchens
  • 150 gr Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Bei Seite stellen und abkühlen lassen.
  • Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver zusammen durchsieben. Anschließend Eimasse im dünnen Strahl in die Mehl/Kakao-Masse rühren. Langsam, damit keine Klümpchen entstehen. Zum Schluß die leicht erkaltete Schokomasse drunter rühren.
  • Springform mit 26 cm Durchmesser einölen (oder Buttern) und mehlieren. Die Schokoladenmasse einfüllen. Bei 160 Grad ca. 30min. backen. (Stäbchenprobe) und etwas abkühlen lassen.
  • Weiter geht es mit der "Deluxe Variante" (wer das nicht möchte, kann gleich mit der Glasur weitermachen):

Karamellschicht

  • 1 Dose gezuckerte Kondenzmilch mind. 2-3 Stunden kochen lassen. Den Inhalt etwas abkühlen lassen, mit einer Gabel oder Schneebesen aufschlagen und auf dem Kuchen verteilen und mind. 1 Stunden auskühlen lassen. Besser Übernacht.

Glasur

  • In der Zwischenzeit, Sahne im Wasserbad erhitzen (nicht kochen!!). Über die Schokolade gießen und 2-3 Minuten warten dann mit einem Schneebesen umrühren und die restliche Schokolade auflösen.
    Leicht abkühlen lassen und den Kuchen damit bestreichen. Dazu gieße ich die Schokolade auf die Mitte des Kuchens und verteile sie mit einer Winkelpalette. Wenn Du keine Winkelpalette hast, dann mit dem Messerrücken.
    Antrocknen lassen und anschliessend restlichen die restliche Schokoladenglassur am Rand verteilen.
  • Fertig

Notizen

Diesen tollen Kuchen kann man ganz toll aromatisieren!
  • Einfach in den Teil 1-2EL Rum oder Amaretto geben, wer mag Zitronen– / Orangenschalenabrieb, ein EL. gemahlene Nüsse (Haselnuss/Mandel/ Walnuss/Kokos).
  • Wer es raffiniert mag, kann auch gemahlene Chilli zufügen. Aber auch Gewürze wie Zimt, Kardamom sind darin interessant.
  • Wer es fruchtig mag, kann direkt in den Teig auch Kirschen aus dem Glas geben oder aber auch die Kirschen mit etwas Saft und Stärke aufkochen und nach dem Auskühlen vom Kuchen auf den Kuchen als Belag geben.
  • Nach dem Backen kann man den Kuchen auch mit einer Buttercreme verzieren oder Früchte draufsetzen, Tortenring drum herum und mit Tortenguß die Früchte überziehen.
Serviervorschlag:
Die Torte passt auch sehr gut als Nachtisch mit einer Kugel Eis oder Sahne (evtl. Zitronen- oder Zimtsahne) mit etwas rote Grütze.

Meine Grillhelfer für den wunderbaren Schokokuchen deluxe aka Pornokuchen:

// weitere glutenfreie Kuchenrezepte findest Du hier: L I N K  //

// noch mehr Ideen mit Schokolade findest Du hier: L I N K  //

0 Kommentare

Wie gefällt Dir das Rezept? Ich freue mich über Deinen Kommentar.

Schokoladenkuchen glutenfrei Rezept

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.