4a02e3dfee4c441d8ff58456eb373f25

Pin Pfirsichkuchen versunkener 1Einfacher Pfirsich-Blechkuchen. Gluten- und Laktosefrei

Ich liebe dieses Rezept weil es mich an die Kuchen meiner Jugend erinnert. Die waren immer sehr einfach gemacht und super lecker. Da der Blechkuchen mit Dosenpfirsichen gemacht wird, hat er immer Saison! Natürlich kannst du ihn auch mit Aprikosen, Kirschen oder anderen Früchten backen.
Ob Du dabei Dosenfrüchte oder tiefgefrorene Früchte verwendest spielt keine Rolle. Lecker ist er allemal! Ein toller Einsteigerkuchen.
Solltest Du kein Problem mit Gluten haben, kannst du gerne ein Weizenmehl TYP 405 oder Dinkelmehl TYP 630 verwenden.

Wenn Du den Kuchen eine Karamellnote geben möchtest, dann kannst Du Rohrzucker oder Kokosblütenzucker verwenden. Um Zuckerkalorien zu sparen, kannst du auch mit Xucker, Erythrit oder Stevia backen. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Und wo wir gerade bei Geschmackssache sind. Ideen, wie Du ihn abwandeln kannst, habe ich Dir bei den „Tipps“ ins Rezept geschrieben.

 

glutenfreier Pfirsichkuchen     Blechkuchen glutenfrei laktosefrei

rezept für glutenfreier Kuchen     Pfirsichkuchen Rezept laktosefrei

 

Dieses Rezept ist für ein kleines Kuchenblech gedacht. Ich backe ihn gerne in einer Backform, das dieser größe entspricht. Die Backform findest Du hier unten aufgelistet.

Hier das Video zur Herstellung des Pfirsich-Blechkuchen:

 

Das Rezept zu dem leckere Pfirsich-Blechkuchen für Dich:

Pfirsich-Blechkuchen glutenfrei und laktosefrei

Zutaten
  

Teig

  • 200 gr Universalmehl glutenfrei
  • 150 gr Zucker
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 125 ml Wasser
  • 4 Stück Eier "Größe M " trennen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Außerdem

  • 1 Dose Pfirsiche
  • 50-100 gr gestiftete Mandeln oder Mandelblättchen

Anleitungen
 

Teig

  • Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und zur Seite stellen.
  • Eigelb schaumig aufschlagen und den Zucker in 2-3 Portionen dazu geben. Öl und Wasser in ein Gefäß füllen. Backpulver und Mehl mischen.
  • Die Öl-/Wassermischung langsam abweschelnd mit dem Mehl unter die Eigelbmassen mischen. Zum Schluß das Eiweiß mit einem Handschneebesen behutsam unterheben.

Fertigstellung

  • Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Die Pfirsiche mit der glatten Seite nach unten in den Teig drücken und die Mandeln darüber streuen.
  • Im unteren Drittel des Backofen für 40 Minuten backen. S T Ä B C H E N P R O B E!!!
  • Den Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Notizen

  • wenn Du magst, kannst du 50gr Mehl durch gemahlene Mandeln (oder andere Nüsse) ersetzen
  • mit 2-3 Tropfen Bittermandelöl kannst du den Geschmack mandeliger gestalten ohne Mandeln zu nutzen. Das passt sehr gut zu dem Obst.

Meine kleinen Helferlein:

// weitere glutenfreie Kuchen-Rezepte findest Du hier: L I N K //

 

 

glutenfreier Pfirsichkuchen

*Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

0 Kommentare

Wie gefällt Dir das Rezept? Ich freue mich über Deinen Kommentar.