717ba6678de148a6945e483803682ac8

Fougasse-Brot ganz einfach

Ich backe sehr gerne Fladenbrote und dazu gehören für mich auch die französischen Fougasse.

Du liebst Brot-Rezepte aus Dinkelmehl? Hier findest Du noch viele weitere Rezepte.

Rezept für Fougasse mit Dinkelmehl

Backen mit Dinkelmehl

Wichtig hier ist dass man das Dinkelmehl nicht zu lange mit der Küchenmaschine bearbeitet. Denn die Eiweißstruktur beim Dinkelmehl mag nicht so gerne lange bearbeitet werden. Daher nur so viel kneten wie notwendig!

Mit was belege ich eine Fougasse?

Klassisch wird sie nur mit Olivenöl bepinselt und mit Salz bestreut. In einigen Regionen Frankreichs kommen auch noch Kräuter zum Einsatz. Ich belege sie auch gerne mit Tomaten, Oliven und Knoblauch. Ähnlich wie bei einer Focaccia. Die Nähe bzw. Ähnlichkeit zur Focaccia kommt nicht von ungefähr. Sie sind Regional sehr nahe beieinander.

Wie isst man eine Fougasse?

Eine Fougasse wird nicht geschnitten, mein reißt sich ein Stückchen davon ab.

Kann man eine Fougasse einfrieren?

Ja, sie lässt sich wie alle Fladenbrote sehr gut einfrieren. Allerdings ist das Salz nach dem Auftauen weg. Das sollte man bedenken. Zum Einfrieren gebe ich das ausgekühlte Fladenbrot in einen Gefrierbeutel und friere es so ein. Es hält sich mehrere Wochen bis Monate ohne Probleme.

Mein Video zur Herstellung der Fougasse mit Dinkelmehl

Mein Rezept für eine Fougase mit Dinkelmehl

Rezept für Fougasse mit Dinkelmehl

Fougasse aus Dinkelmehl

Einen Vorteig herstellen, 5 Minuten ruhen lassen. Alle Zutaten mischen. 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen. Der Teig sollte sich gut vergrößert haben.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Ruhezeit 1 Std. 35 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 40 Min.
Gericht Brot
Land & Region Französisch
Portionen 2 Personen

Equipment

  • 1 Schüssel
  • 1 Backpapier
  • 1 Backblech
  • 1 Pizzaroller

Zutaten
  

Teig

  • 500 g Dinkelmehl TYP 630
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • 20 g Hefe ca. 1/2 Würfel wenn Du mehr Zeit hast, kannst du die Menge auch halbieren, dann brauch der Teig doppelt so lange, ist aber geschmackvoller
  • 3 EL Honig vegan: Agavendicksaft
  • 1 EL Salz

Für den Belag:

  • 30 ml Olivenöl Fleur de Sel
  • Rosmarin, Thymian

Anleitungen
 

  • Das Mehl in eine große Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde machen. Darin das Wasser und den Honig geben.
  • Die Hefe hineinbröseln und 5 Minuten gehen lassen. Leicht vermengen.
  • Salz und Olivenöl dazugeben.
  • Anschließend zu einem glatten Teig verarbeiten und in eine geölte Schüssel geben und gut 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Der Teig sollte sich verdoppelt haben.
  • Dann auf eine bemehlte Fläche geben und mit einer Teigkarte in drei oder vier Stücke teilen.
  • Den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen. Auf ein Backpaper mit großem Abstand setzen. Mit geölten Händen flach drücken und zu oval ausarbeiten. Mit einem scharfen Messer oder einem Pizzaschneider ca. 5 cm lange Schnitte in den Teig machen. Mit den Fingern den Teig auseinander ziehen. Mit Olivenöl bepinseln und zugedeckt für weitere 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen nun auf 230-250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und anschließend die Fougasse evtl. nochmal auseinander ziehen. Falls sie wieder etwas die Löcher zu klein sind.
  • Wenn der Teig trocken sein sollte, noch einmal mit Olivenöl bepinseln . Mit Fleuer de Sel und den Kräutern bestreuen und im vorgeheizten Backofen mit 250 Grad Ober-/Unterhitze für 12-15 Minuten backen.
    Der Teig sollte Farbe haben aber nicht zu braun werden.
Keyword Dinkelmehl, Fladenbrot

Meine Backhelfer für die Fougasse mit Dinkelmehl

Ist eine Fougasse vegan?

Der Teig der Fougasse ist vegan und der traditionelle Belage mit Olivenöl, Salz und Kräuter auch. Du kannst aber gerne den Belag abwandeln.

Wie lange bleibt eine Fougasse frisch?

Einpackt in einem Brotbeutel hält das französische Fladenbrot gut 3 Tage frisch

Fougasse Rezept mit Dinkelmehl

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.