wie backe ich eine SpargeltarteCremige, weizenfrei Spargeltarte

Endlich ist wieder Spargelzeit. Egal ob weiß oder grün, wir lieben beide Sorten. Spargel ist sehr gesund und in normalen Mengen verzehrt, ist Spargel ein guter Nährstofflieferant.

Wir haben das Glück einige Spargelbauern direkt in der Umgebung zu haben. So können wir sogar Sonntags Spargel einkaufen gehen. Meistens gibt es dann auch Kartoffeln und Erdbeeren aus dem eigenen Anbau. Das nutzen wir natürlich. Besser kann es nicht sein.

Heute gibt es eine Spargeltarte mit Dinkelmehl. Dem Mürbeteig wird Käse beigefügt, das gibt dem Teig einen herzhaften Geschmack. Außerdem wird der leicht gebräute Teig durch den Käse schön knackig.

Jetzt aber genug geschwärmt. Hier mein Rezept für Euch.

Video zur Herstellung

Spargeltarte

Zutaten

  • 160 gr Dinkelmehl 630
  • 60 gr Butter
  • 45 gr Gran Padano gerieben alternativ Pecorino Parmesan oder Höhlenkäse
  • 1-2 Stück Eier je nach Größe
  • 10 gr Zucker
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 300-350 gr grünen Spargel
  • 150 gr Frischkäse Doppelrahm
  • 1,5 Stück Eier ich habe die 0,5 aus Eiweiß genommen
  • 20 gr Käse gerieben
  • 1 Schluck Wasser ca. 30ml
  • Salz,Pfeffer, Muskatnuss, PapSalz, Pfeffer, Muskatnuss, PaprikSalz, Pfeffer, Muskatnuss, PapSalz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprika piment d'espelette, 2 Zweige frischer Zitronenthymian - nach Geschmack -

Anleitung

Teig

  1. Alle Zutaten für den Teig schnell zu einem Teig kneten und 30 Minuten abgedeckt kühl stellen. Die Form buttern und mehlieren. Anschließend die Form mit dem Teig damit auskleiden. Die Reste evtl. kleine Kekse ausstechen und auf einem Backpapier mit backen.

Spargel

  1. Den Spargel am unteren Ende schälen in die Größe der Form zurecht schneiden und im sprudelnden Salzwasser kurz kochen. Sie sollten noch etwas bissfest sein. Abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Den Backofen auf 200°C Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Füllung / Fertigstellung

  1. Alle Zutaten für die Füllung (außer den Spargel) zu einer cremigen Masse rühren, dabei kräftig abschmecken.
  2. Die Masse auf den Teig geben, glatt streichen und den Spargel darauf drapieren. In den Backofen schieben. Die Temperatur auf 180°C Ober-/Unterhitze drosseln und ca. 15-20 Minuten leicht bräunen lassen.
  3. Fertig.

Rezept-Anmerkungen

Spargeltarte backen    vegetarische Dinkeltarte

  • wie mache ich eine Spargeltarte Spargel gebacken
  • Diese Tarte schmeckt auch kalt. Toll schmeckt sie auch mit Lachsstückchen oder Kirschtomatenhälften
  • Dazu servieren wir gerne einen Salat

weizenfreie Spargeltarte Rezept

 // Weitere herzhafte Rezepte findet Ihr hier: L I N K //

 Spargelrezept