schnelles Dessert zu OsternLeckere weisse Mousse zu Ostern

Im Rahmen des Osterprojektes vom “kochen lernen mit Tom” darf ich den Anfang machen und genau dazu habe ich diese leckere weiße Mousse mit einem Klecks Konfitüre ins Leben gerufen. So sieht das Dessert aus wie ein Spiegelei. Dabei ist sie herrlich leicht.

Mit dieser Mousse kannst Du auch ganz toll eine Biskuitrolle oder Törtchen füllen. Sie ist mega einfach in der Herstellung und mit etwas Frucht (frisch oder Konfitüre) bekommt sie den richtigen Kick. Hier nehme ich gerne eine Frucht mit einer leichten Säure als Ergänzung.

Video zur Herstellung von der weissen Mousse: L I N K

 

weisse Schokoladenmousse

Zutaten

  • 200 gr weiße Schokolade
  • 100 ml Sahne (30% Fett)
  • 1-2 EL Skyr oder anderen kalorienarmer Joghurt
  • 1/4 TL Lebensmittelfarbe in weiß

für den Eidotter

  • Aprikosenkonfitüre / Dulce de Leche / Pfirsichkonfitüre / Orangenkonfitüre etc.

Anleitung

  1. Schokolade zerkleinern und die Sahne erhitzen bis sie leicht kocht.

    Die Sahne über die Schokolade gießen und 5 Minuten stehen lassen.

  2. Nun die Schokoladensahne rühren bis sie sich komplett aufgelösst hat. Die Lebensmittelfarme unterrühren und gut abkühlen lassen. Dann in den Kühlschrank geben und komplett auskühlen lassen. Mit einem Handrührgerät steif schlagen und zum Schluss den Joghurt unterrühren.

  3. In eine Dessertschale füllen und mit einem Klecks Konfitüre verzieren.

    Fertig.

Rezept-Anmerkungen

Spiegelei - Dessert     Weisse Mousse Dessert

  • In die weiße Mousse kannst Du auch etwas Vanilleextrakt einrühren.
  • Diese Mousse schmeckt auch wunderbar als Schichtdessert

schnelles Dessert zu Ostern

// weitere Vorschläge zu Ostern findest Du hier: L I N K //

Dessert mit weißer Schokolade