Schokoladenschale zweifarbig selbst herstellen

Schokoladenschale zweifarbig

Die Schokoladenschale ist eine tolle Dekoration, gefüllt mit Leckereien ein tolles Mitbringsel und auch eine tolle „Verpackung“, die dazu noch essbar ist! In diesem Beitrag zeige ich Dir, wie ich sie gemacht habe.

Schokoladenschale zweifarbig selbst herstellen

Worauf muss man beim Schmelzen der Schokolade achten?

Jede Schale ist ein Unikat, denn kein Muster ist wie das andere. Wichtig ist dabei, dass die Schokolade zur richtigen Temperatur geschmolzen wird. Wenn die Schokolade zu heiß wird, dann wird sie bröckelig und ist nicht mehr zu gebrauchen. Dunkle Schokolade schmilzt bei 50-55°C, dagegen die weiße Schokolade bei 40-45°C. Damit die Schokolade einen schönen Glanz bekommt muss sie temperiert werden.

Damit kann man die Schokolade opitmal temperieren.
  • Elektrobehälter mit hochwertiger abnehmbarer Edelstahlschaufel
  • Helfen Sie Reposter (professionelle oder Amateur) Bereiten Toppings für ihre Desserts. Gewürze (Zimt, Jengible Pulver, Pfeffer, Vanille, etc.) können für eine intensivere Schokolade hinzugefügt werden Gewürze können hinzugefügt werden (Zimt, Jengible Pulver, Pfeffer, Vanille, etc.) für eine intensivere SchokoladeEs kann Gewürze (Zimt, Jengible Pulver, Pfeffer, Vanille, etc.) für eine intensivere Schokolade hinzugefügt werden
  • Ideal für den Einsatz mit Obstspießen, Keksen, Blätterteig, etc.
  • Zwei Funktionen: Die Schokolade (40-50o) schmelzen und warm halten. Hält die Temperatur konstant bei 40 - 50 Grad

Schokolade temperieren

Die geschmolzene Schokolade wird in einem Wasserbad heruntergekühlt auf ca. 26°C und dann wieder erwärmt auf 31°C. Durch das Abkühlen und wieder erwärmen werden die „Kristalle“ in der Schokolade neu geordnet, was für einen tollen Glanz sorgt.

Man kann dies auch erreichen, indem man 2/3 der Schokolade erwärmt. Sobald sie flüssig ist, gibt man das letzte 1/3 gehackte Schokolade mit dazu. Das hat den gleichen Effekt.

Angebot
Wenn die Schokolade in einem Topf auf dem Wasserbad geschmolzen wird. Damit funktioniert es super!
  • 【Perfekte Größe】600 ml fassungsvermögen,passt in die meisten Töpfe,was größer und bequemer ist als andere ähnliche Töpfe,ideal zum Aushärten von Schokolade, zum Herstellen von Vanillepudding oder zum Schmelzen von Butter und mehr.
  • 【Überlegene Qualität】Der Doppelkesseltopf ist aus 304 (18/8) edelstahl gefertigt, Rostet nicht leicht, stabil und mit der richtigen temperatur, um Dinge zu schmelzen, ohne die Nahrung zu zerstören.
  • 【Wissenschaftliches Design】Mit einem 11cm langer hitzebeständigen Griff hält der Schmelztopf Ihre Hände von der Hitze und kochenden Flüssigkeiten fern. Der vordere Haken kann ein Verrutschen verhindern, und die doppelten, umgekehrten Ausgüsse auf beiden Seiten sind einfach und sicher zu bedienen; flache Unterseite bringt Ihnen ein bequemes Kocherlebnis.
  • 【Vielseitig verwendbar】Geeignet zum Schmelzen von Butter, Käse, Karamell, Süßigkeiten, Wachs, Milch, Erhitzen von Honig,Schokolade usw. Geeignet für Haus, Küche, Hotel, Geschäft, Restaurant usw.
  • 【 Leicht zu Reinigen】Sowohl Geschirrspüler als auch Handwäsche sind ok. Es ist ein perfekter Artikel für Ihre Back- und Kochzeit und tolles Geschenk für Ihre Familie und Freunde!

Mein Video zur Herstellung der Schokoladenschale

Aber jetzt nicht mehr lange drum herum geschrieben hier das Rezept:

Mein Rezept für die Schokoladenschale

Schokoladenschale zweifarbig

Rezept drucken Pin Rezept Rezept teilen

Wie gefällt Dir das Rezept?

Silke
Trocknen 1 Stunde
Rezept für 1 Stück

Kochutensilien

  • 1 großen Becher als Behälter für den Ballon
  • Zewa und ein Holzstäbchen.
  • evtl. Backpapier

Zutaten

  • 100 g je 100 gr Zartbitter Schokolade und weiße Schokolade
  • 1 Luftballon
  • etwas neutrales Öl

Anleitungen

  • Die Schokolade zerkleinen und in einem Schälchen* im Wasserbad temperieren(ganz wichtig!!!!).
  • Den Luftballon aufblasen und mit einem Zewa das Öl gleichmässig auf den Luftballon verteilen. Kein Muss aber eine Chance dass weniger daran haften bleibt. Den Luftballon mit dem Verschluß nach unten in ein Gefäß stellen und am besten auf ein Backpapier, fall etwas von der Schokolade runterläuft…
  • Nun mit einem Löffen etwas von der dunkeln Schokolade auf die Mitte des Ballons geben. Auf die gleiche Stelle etwas weiße Schokolade. Sollte sie nicht sehr fliessen, einfach mit dem Holzstäbchen die Schokolade in die gewünschte Richtung ziehen. Wieder etwas dunkle und anschließend weiße Schokolade.
  • Solange wiederholen bis die Schale groß genug ist oder die Schokolade aufgebrau
  • cht ist. Nun mit dem Holzstäbchen ein Muster in die Schokolade ziehen und gut in einem kalten Raum fest werden lassen. Am besten über Nacht!
  • Ist die Schokolade fest geworden, dann am Ballon Ende ein Stück Tesafilm kleben und dort mit einer Nadel durchstechen. Die Luft wird langsam entweichen. Dabei den Ballon immer wieder sanft von der Schale trennen (wie im Video).
  • Es kann sein, dass die ganz filliganen Teile abbrechen, ist aber nicht weiter schlimm.
  • Den Ballon vorsichtig aus der Mitte rauslösen.
  • Nun kann die Schokoladenschale befüllt werden.

Notizen

TIP:
Die Zartbitterschokolade kann durch Vollmilch ersetzt werden.
Vorsicht vor zu warmer Umgebung, Schokolde schmilzt nun mal gerne!
Hast du das Rezept ausprobiert? Dann teile es mit mir!Auf Instagram @andersbacken.de oder #andersbacken!
Schokoladenschale selber machen

* Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich je nach messbaren Erfolg eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für Euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde Dich zu meinem Newsletter an

Trage Dich mit Deiner E-Mail Adresse ein und erfahre Neuigkeiten zuerst

 

Vielen Dank! Du hast Dich erfolgreich zu meinem Newsletter von Andersbacken.de registriert!

Nach oben scrollen