Go Back
Drucken/Speichern

Schnittlauchblüten-Essig

Zutaten

  • 250 ml Weißweinessig
  • 1 Handvoll Schnittlauchblüten (ohne Stängel)

Anleitung

  1. Die Schnittlauchblüten nicht waschen aber gut durchschauen und von Insekten befreien. Dazu lasse ich sie nach dem Pflücken für einige Stunden liegen. Meistens spüren die Insekten dass die Blüte nicht mehr die Kraft hat.

    Doch den Blütenstaub möchte ich gerne mitnehmen.

  2. Die Blüten in ein Glas mit großer Öffnung geben und mit dem Essig auffüllen. Gut verschließen und hell aber ohne direkte Sonne für gut 1-2 Wochen reifen lassen. Einmal am Tag durchschütteln. Nach einer Woche einmal probieren ob er schon intensiv genug ist oder noch etwas Zeit benötigt.

  3. Durch ein Sieb geben oder durch einen Kaffeefilter abfiltern und in einer dunklen Flasche aufbewahren. Da die Kräuter abgesiebt sind, hält sich der Essig ohne Kühlung.

Rezept-Anmerkungen

frische Schnittlauchblüten Schnittlauchblüten mit EssigSchnittlauchblüten Essig HerstellungSchnittlauchblüten Essig Rezept

  • Weitere Essige selbstherstellen kann man auch mit Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren etc. Wichtig ist, das die Früchte einwandfrei sind.
  • Ein guter Essig wird nicht schlecht daher muss man ihn nicht kühl lagern. Aber dunkel!
  • Früchte und Kräuter kann man gut kombinieren. Beides muss nach der Wirkzeit entfernt werden, sonst könnte es schimmeln.

Essig aromatisieren