Drucken/Speichern

Quarkbällchen mit Dinkelmehl

Zutaten

  • 250 gr Dinkelmehl TYP 630
  • 250 gr Magerquark
  • 2 Stück Eier
  • 50-60 gr Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Vanillepaste 1 Päckchen Vanillezucker ersatzweise
  • Öl zum Braten

Anleitung

  1. Eier mit Vanillepaste und Salz schaumig schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen und dick-cremig aufschlagen. Quark unterheben und zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver dazu geben und gut unterrühren.

  2. Das Öl in einen Topf geben und erhitzen. Stäbchenprobe!

    Wenn das Fett heiß ist, zwei kleine Teelöffel kurz in das Fett tunken und mit den leicht fettigen Löffeln ein Stück von dem Teig abstechen und mit dem anderen Löffel vorsichtig in das heisse Fett schieben. Ca. 3-4 Minuten braun backen und auf einem Küchencrepp abtropfen lassen.

     

Rezept-Anmerkungen

Quarkbällchen weizenfrei