pflanzliche proteinreiche ErnährungVegane Sahnesauce

Wie kam ich zu dieser tollen Sauce? Ich habe etwas gesucht was jede Menge Protein in mein Leben bringt und da steht die Cashewnuss ganz oben. Okay, sie hat einiges an Fett aber es sind gesunde Fette. Man benötigt nicht sehr viele Zutaten und bekommt eine tolle, gebundene Sauce und jede Menge Nährstoffe. Dies ist meine Basissauce, die ich nach Lust und Laune abwandle. Auch mal als nicht vegane Sauce weiter verwende.

Die Proteine, die mir diese Sauce liefert kann ich wunderbar in meine tägliche Ernährung einbauen. Außerdem hält die Sauce im Kühlschrank für 2-3 Tage, wenn sie gut verschlossen ist.

Das Einzige was ich hier wirklich brauche ist ein Multizerkleinerer. Ich nutze diesen hier: L I N K* Er hat auch die passenden Deckel sodass ich die Sauce bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank stellen kann und nicht noch zusätzlich umfüllen muss. Da es jede Menge zusätliche Gefässe dazu gibt, brauche ich nichts dazu kaufen.

Vegane Sahnesauce

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 100-150 gr Cashewkerne
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • Wasser / Rapsöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz / Pfeffer / Zucker /Paprika / Zitrone

Anleitung

  1. Die Cashewkerne in eine Schüssel geben und mit Wasser bedeckt übernacht einweichen. (Sollte keine Zeit dafür sein, gut abspülen)

  2. Das Wasser am Folgetag abschütten. Die Kerne in den Behälter des Zerkleinerers geben und mit Wasserbedecken, evtl. etwas mehr Wasser dazu geben. Je nachdem wie dünn / dickflüssig die Sauce werden soll. Im Mixer gut zerkleinern. Fertig ist die Basis.

  3. Jetzt die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden. In etwas Öl langsam anbraten bis sie schön weich sind, die Sauce dazu geben und evtl. mit etwas Wasser verdünnen. Mit Salz / Zucker/ Pfeffer/ Paprika und Zitrone würzen. Evtl. noch Kräuter dazu geben (wer mag). Fertig.

Rezept-Anmerkungen

vegane Sahnesauce Rezept

  • wer noch etwas mehr "Gehalt" haben möchte, der kann noch Hefeschmelzflocken oder zarte Haferflocken dazu geben.
  • für die Vegetarier unter Euch. Ich gebe gerne noch klein geschnittene Käsereste mit dazu. Lasse sie kurz aufkochen bis der Käse geschmolzen ist. Ein Gedicht!
  • aber auch mit gedünsteten Pilzen und frischer Petersilie ein Traum.

leckere vegane Sahnesauce ohne Pulver

// weitere proteinreiche Rezepte findest Du hier: L I N K //

Rezept für Proteinreiche Sauce

*Affiliate Links
Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine Provision an mich gezahlt.
Die verlinkten Artikel sind dabei immer Produkte, die auch ich mir gekauft habe und mit denen ich zufrieden bin. Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen