Resteverwertung: Baiser Tannenbäumchen

Resteverwertung: Tannenbäumchen aus Baiser Wer kennt das nicht? Man ist am Plätzchen backen und schwupp die wupp hat man zwei oder drei Eiweiß übrig. Doch immer nur Makronen daraus zu backen ist einfach langweilig. Also warum nicht etwas originelles daraus backen? Aber was? Tannenbäumchen aus Baiser! Das ist doch mal eine gute Idee! Die gehören […]

Kokosmakronen

Kokosmakronen ein echter Klassiker und für Allergiker sind Kokosmakronen gut geeignet, da überhaupt kein Mehl enthalten ist. Sie sind frisch am besten. Dann sind sie außen kross und innen schön weich. Ein klares JA für diese Weihnachtsplätzchen Zutaten:  3-4  Eiweiß a 35Gramm 200 gr Puderzucker 100 gr geraspeltes Kokos 1 Prise Salz 1-2 Tropfen Bittermandelöl […]

Mandorlini

Mandorlini

Mandorlini – italienisches Mandelgebäck Ich hatte Mandorlini schon in Italien gegessen und hier auf vereinzelten Foodmessen entdeckt. Da konnte ich noch nie wiederstehen und dachte, ich muss sie unbedingt mal selbst herstellen. Gerade weil sie so lecker sind und dazu noch glutenfrei! Hier zeige ich Euch die klassische Variante. Man kann sie auch mit einer […]

Florentiner

Florentiner   Florentiner dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Sie sind so zart, knusprig und schmecken einfach irre gut. Manche mögen sie mit Zitronat / Orangeat. Hier habe ich das Basisrezept online gestellt, wie immer könnt Ihr es individuell abwandeln.  Ich kann sie Euch nur wärmstens ans Herz legen. Mein Rezept für ein kleines Blech: […]

Mandelhörnchen

glutenfreie Mandelhörnchen Mandelhörnchen sind super zart im Biss, ich würde sie fast als soft bezeichnen und durch die backenen Mandelblättchen sind sie richtig crunchy. Eine gelungene Kombination. Niemand kommt drauf dass sie glutenfrei sind. Also sündigen ohne Reue, genau mein Prinzip! Außerdem sind Nüsse gut fürs Nervenkostüm und jeder sollte ein starkes Nervenkostüm haben. Wir […]

Pancakes aus Buchweizen

Pancakes aus Buchweizen und Bananen Sonntagsmorgen den Tag ganz langsam beginnen und mit etwas süßem. Am besten ganz individuell für jeden. Der Eine mit Banane, ein andere mit Blaubeeren oder “neutral” und dann mit Frischkäse und Honig. Die Rede ist von Pancakes, die kleinen Küchlein denen keiner widerstehen kann. Pancakes kann man gleich warm essen […]

Buchweizen

Buchweizen Buchweizen liefert dreimal soviel Eiweiß wie anderes Getreide, ist glutenfrei. Es soll sogar den Bluthochdruck und den Cholesterienspiegel positiv beeinflussen und ideal für Diabetiker. Buchweizen gibt es als Mehl Grieß Keimlinge Kröner Flocken Nudeln geschrotet (z.Bsp. für Müsli) Es ist ein Pseudogetreide, was heisst dass es nach Getreide schmeckt (ähnelt geschmacklich dem Weizen) aber […]

Erdbeer-Joghurt-Kuchen (no-bake-cake)

Der Erdbeer-Joghurt-Kuchen (no-bake-cake)nicht nur zum Muttertag.   Der Muttertag ist immer irgendwie mit der Farbe rot verbunden und das auch im Kuchen. Klar dass es da oft ein Erdbeerkuchen ist. Die sind ja auch sehr lecker aber dieses Jahr sollte es irgendwie etwas Besonderes sein und so entschloss ich mich zu eine no-bake-cake. Mein Erdbeerkuchen […]

Rhabarberkuchen (glutenfrei)

Herstellung des Rhabarberkuchen (glutenfrei) Der Rhabarberkuchen gibt es sowohl mit und ohne Baiserhaube. Beide Varianten sind saftig und durch den Rhabarber spritzig und frisch. Ich habe 800 gr. Rhabarber etwas geschält (muss man aber eigendlich nicht, da er beim backen richtig weich wird und die rote Färbung des Rhabarber richtig gut rauskommt) in 2-3cm breite […]

Zebrakuchen

Zebrakuchen (glutenfrei) Der Zebrakuchen ist ein Rührteig, der aus mind. zwei verschieden farbigen Rührteigen besteht. Man teilt den Rührteig in zwei Schüsseln und gibt in einer Schüssel die Farbe hinzu. Klassisch färbt man ihn mit 1-2 EL. Kakao oder aber auch mit Lebensmittel-Farben. Ich habe dazu mein Rezept für glutenfreien Rührteig gewählt. Den Teig wie […]