Cakepop Tannenbäumchen

glutenfreie Cakepop Tannenbäumchen
translation services
(dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung)

Sie sehen süß aus und sind einfach zu backen. Mal etwas anderes für die Kids und glutenfreie Cakepops, die aussehen wie Tannenbäumchen. Dafür stelle ich einen Biskuit mit Kokosmehl und Mandeln her. Mein Kokosmehl habe ich von der Firma Seitz. Damit bin ich sehr zufrieden. Es ist richtig schon fein gemahlen, toll für einen zarten Biskuit.

Aber hier geht zu meinem Rezept

Für den Nussbiskuit

175 gr Zucker
100 gr Kokosmehl
90 gr Butter weich
80 gr Mandeln fein gemahlen
50 gr Stärke
6 Eier Größe M
1 Prise Salz

Für die Deko

200 gr weiße Schokolade
150 gr Kokoflocken
1 x Lebensmittelfarbe (grün) ich nutze dazu die Gelfarbe von Wilton

Video zur Herstellung

Eier trennen und die Butter schmelzen. Das Eigelb mit der Küchenmaschine / Handrührgerät leicht schaumig schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Die Eimasse aufschlagen bis sie richtig hell und cremig ist. Das Mehl und die Mandeln darüber sieben, die flüssige Butter mit dem Schneebesen unterheben.

Das Eiweiß zusammen mit dem Salz steif schlagen und in 3 Portionen unter die Mehlmasse heben.

Für die Tannenbäumchen

12 Kreise a 10 cm aus dem Backpapier schneiden. Ein Schnitt bis zur Kreismitte. Die Enden in einander schieben sodaß ein Kegel entsteht und mit einer Büroklammer feststecken.

In eine Muffinform stellen. Zum besseren Stand den Boden der Muffinform mit Salz oder Mehl zu einem Drittel füllen und die Form hinein drücken.

Die Biskuitmasse in einen Spritzbeutel geben und die Backpapierhütchen zum 2/3 füllen. Und im vorheizten Backofen bei 180°C für 10-15 Minuten backen. Sie dürfen nur ganz leicht braun sein.

Aus dem Backofen raus nehmen und komplett auskühlen lassen.

Für die Deko

Die Kuvertüre schmelzen und die Kokosflocken mit der Lebensmittelfarbe färben. Dazu eine Messerspitze der Gelfarbe in die Kokosflocken geben (evtl. Handschuhe anziehen) zwei /drei Tropfen Wasser dazu geben und die Kokosflocken damit mischen.

Die Stile in die Kuvertüre tauchen und in den Boden der Biskuitbäumchen stecken. Fest werden lassen. Anschließend die Kegel mit Kuvertüre bestreichen und in den grünen Kokosflocken wälzen. Die Dekokugeln, Sterne oder Perlen in die noch flüssige Kuvertüre drücken.

Tannenbäumchen cakepop glutenfrei

In ein Glas oder einem Ständer trocknen lassen.

Fertig!

Tannenbäumchen glutenfrei

 

glutenfreie Cakepop Tannenbäumchen

 

 

 

Folge mir hier:

Ein Gedanke zu „Cakepop Tannenbäumchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.